Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Die Ferienwohnung Am Schloß in Rimpar betreibt Familie Eberle und vermietet diese privat an Feriengäste.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Anmietung und Nutzung der Ferienwohnung sowie für alle weiteren in Anspruch genommenen Leistungen.

  1. Vertragsgegenstand
    1.1 Der Vermieter verpflichtet sich, dem Gast eine einwandfrei gepflegte und vertragsgemäß ausgestattete Ferienwohnung ohne Mängel zur Verfügung zu stellen.
    1.2 Die Ferienwohnung steht dem Gast zw. 12.00 und 18.00 Uhr (je nach Vereinbarung) des vereinbarten Anreisetages zur Verfügung. Bei Anreise nach 18.00 Uhr ist der Schlüssel in Thüngersheim (ca. 10 km entfernt) abzuholen.
    1.3 Die Ferienwohnung ist am Abreisetag bis spätestens um 10.00 Uhr zu räumen. Bei Buchung des Arbeitertarif bis 9.00 Uhr. Bleibt der Mieter unvereinbart länger, werden die Kosten einer weiteren Nacht in Rechnung gestellt, sowie die anfallenden Kosten, wenn die Folgebuchung für den nächsten Gast durch den Vermieter hierdurch nicht eingehalten werden kann.
    1.4 Der Vermieter behält sich vor, die anreisende und die in der Fewo wohnende Personenzahl zu prüfen, da diese aufgrund der bestehenden gesetzlichen Meldepflicht, der in der Buchungsbestätigung angegebenen Personenanzahl entsprechen muss.

  2. 2. Vertragsabschluß
    Der Vertrag über das Anmieten der Ferienwohnung und das Anerkennen der AGB kommt zustande

    2.1 durch eine Buchung des Gastes per email oder Telefon
    2.2 durch eine Buchungsbestätigung, die vom Vermieter aufgrund eines telefonischen Auftrags oder eines formlosen e-Mail-Auftrags des Gastes online oder per Post an den Mieter verschickt wird und vom Mieter termingerecht unterzeichnet zurückgesandt wird.
    2.3 durch die Zahlung per Vorkasse oder Barzahlung bei Ankunft des Gastes
    2.4 durch Schlüsselübergabe und Inanspruchnahme der Wohnräume.
    2.5 durch Unterzeichnen des Anmeldeformulars und Buchungsbestätigung vor Ort oder per e-mail bei Spontananreisen und Buchungen

  1. Preise und Zahlungsbedingungen
    3.1. Der Gast ist verpflichtet, die für die Nutzung der Ferienwohnung/Ferienhauses und die von ihm in Anspruch genommenen Leistungen die vereinbarten Preise zu zahlen. Diese ergeben sich aus der Buchungsbestätigung. Die vereinbarte Zahlung in bar bei Ankunft oder nach Vereinbarung per Vorkasse (Überweisung innerhalb 3 Werktage in Ausnahmen nach Absprache) ist einzuhalten.
    3.2 Eine verspätete Anreise oder eine frühzeitige Abreise entbindet den Gast nicht von der vollständigen Zahlung des zuvor vereinbarten Komplettpreises.
    3.3 Der Gast ist jederzeit bei Anfrage über die Zahlung der Miete nachweispflichtig.

  2. Haftung des Gastes
    4.1 Der Mieter haftet für Schäden, die er während des Aufenthaltes verursacht. Schäden sind unmittelbar, noch während des Aufenthaltes zu melden, damit umgehend Reparaturen vorgenommen werden können oder evtl. Ersatz beschafft werden kann. Dies gilt auch für Schäden die durch Nichteinholen der Markise am Balkon oder Sonnenrollos an den Fenstern oder offen gelassene Fenster bei Verlassen der Wohnung entstehen.
    4.2 Schäden, die verschwiegen und erst nach Abreise bei der Reinigung bemerkt werden, können dem Mieter nachträglich in Rechnung gestellt werden.
    4.3 Sollten nach Abreise hauseigene Wäschestücke oder andere Gegenstände fehlen, mit denen die Fewo nachweislich ausgestattet wurde, können diese dem Gast ebenfalls nachträglich in Rechnung gestellt werden.
    4.4 Grundlagen für die Berechnung sind die nachweisbaren Preise der Zulieferfirmen/örtlichen Geschäfte des Vermieters.
     

    4.5 Der Mieter haftet für die ordnungsgemäße Rückgabe des Wohnungsschlüssels. 2 Personen erhalten 1 Schlüsselsatz, ab 3 Personen erhalten 2 Schlüsselsätze.  Bei Verlust ist Schadenersatz in Höhe von 200,00 € zu zahlen, bei Mitnahme die Kosten der Rücksendung.

    4.6 Bei extremer Verschmutzung der Wohnung nach Verlassen der Wohnung, behält sich der Vermieter vor, eine Rechnung über zusätzliche Reinigungskosten zu stellen.                                                                                                                                                                                                             4.7. Bei Aufenthalt länger als 14 Nächte behält sich der Vermieter eine regelmäßige Kontrolle des Wohnungszustandes vor und behält sich bei extremer Verschmutzung eine Kündigung vor!

  3. Besondere Pflichten
    5.1 Der Gast verpflichtet sich, keine Tiere ohne ausdrücklicher Erlaubnis durch den Vermieter in die Fewo aufzunehmen oder dort zu beherbergen. Außerem ist die Ferienwohnung eine Nichtraucherwohnung. Bei Zuwiderhandlungen ist der Vermieter zur sofortigen und außerordentlichen Kündigung des Mietverhältnisses berechtigt. Der Vermieter wird die Fewo unmittelbar nach Räumung außerplanmäßig mit Spezialmitteln reinigen lassen. Hierfür werden dem Gast zusätzlich die Reinigungskosten wie auch Reparturkosten für Brandlöcher o.ä. je nach Umfang in Rechnung gestellt.
    5.2 Der Gast verpflichtet sich, die Hausordnung einzuhalten und vor Abreise das Geschirr abzuwaschen, die Spülmaschine auszuräumen, Grill zu reinigen, Lebensmittelreste sowie Müll (getrennt) zu entsorgen und die Fewo besenrein zu verlassen.

    5.3 Für die Fewo steht ein PKW-Abstellplatz im Hof kostenlos zur Verfügung. Der Gast verpflichtet sich, nur den angewiesenen Parkplatz in Anspruch zu nehmen. Für weitere Stellplätze, müssen öffentliche Parkflächen genutzt werden.

    5.4 Der Gast verpflichtet sich bei Verlassen der Wohnung die Fenster zu schließen um die Wohnung vor Schäden durch Regen zu schützen.

    5.5 Der Gast hat sich an die nachfolgende Hausordnung zu halten

  4. Rücktritt des Gastes
    6.1 Der Mieter kann jederzeit vom Vertrag zurücktreten.
    6.2 Der Rücktritt muß in jedem Fall schriftlich erfolgen.

    6.3 Nimmt der Gast die gebuchte Fewo nicht in Anspruch, kann der Vermieter eine angemessene Entschädigung verlangen. (bis 14 Tage vor Anreise 20%, bei kurzfristigem Rücktritt bis 2 Tage vor Anreise 50% des Preises)

  5. Rücktritt durch den Vermieter

    7.1 Bei extremen Verschmutzungszuständen, sowie bei Zuwiderhandlung der verieinbarten AGBs ist eine sofortige Kündigung durch den Vermieter möglich.

  6. Erfüllungsort / Rechtswahl / Gerichtsstand
    Sofern sich aus dem Vertrag nichts anderes ergibt, ist Erfüllungs und Zahlungsort die Adresse der Ferienwohnung, Friedrich-Ebert-Str.11, 97222 Rimpar. Die gesetzlichen Regelungen über die Gerichtsstände bleiben unberührt.

  7. Salvatorische Klausel
    Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGBs unwirksam sein, so bleiben die übrigen Regelungen von der Unwirksamkeit unberührt. Anstelle der unwirksamen Regelungen gelten die allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen.

 

 

Hausordnung


Liebe Gäste!
Sie verbringen Ihren Urlaub in einer privaten Ferienwohnung. Wir haben uns mit der Einrichtung Mühe gegeben und hoffen, dass Sie einen wunderschönen Urlaub hier in unserer Ferienwohnung verbringen.
Durch eine ordentliche Behandlung der Wohnung helfen Sie uns auch in Zukunft, Ihnen eine schöne Ferienwohnung zur Verfügung zu stellen.
In der nachstehenden Hausordnung wird beschrieben, wie wir uns den Umgang mit der Wohnung und dem Inventar vorstellen. Die gesetzlich vorgegebenen Ruhezeiten sind zwischen 12.00-15.00 Uhr und ab 22.00 Uhr-07.00 Uhr sind dringlich einzuhalten!
Allgemein:
Sollten Sie irgendetwas in der Einrichtung vermissen oder Sie brauchen Hilfe, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sämtliche Dinge, die sich in der Ferienwohnung befinden oder dazugehören, dürfen und sollen von den Gästen benutzt werden. Bitte gehen Sie mit der gesamten Einrichtung und dem Inventar sorgsam um. Der Mieter hat das Mietobjekt pfleglich zu behandeln und dafür Sorge zu tragen, dass auch seine Mitreisenden, die Mietbedingungen einhalten.
Küche:
Bitte beachten Sie, dass Geschirr nur im sauberen Zustand wieder in die Schränke eingeräumt wird, gleiches gilt auch für Besteck, Töpfe und Geräte, die Sie benutzt haben.
Der Geschirrspüler ist vor der Abreise zu leeren!
Müll:
Da wir zur Mülltrennung verpflichtet sind, bitten wir Sie, uns dabei zu helfen. Fragen zur Entsorgung entnehmen Sie aus der Informationsbroschüre des Team Orange. Getrennt wird nach Hausmüll, Papier, Bio und Sondermüll (gelber Sack). Die Mülltonnen befinden sich hinter dem Haus im Garten vor der gemauerten Wassertonne.
Die Mülltonnen im Hof sind der alleinigen Nutzung der Erdgeschosswohnung vorbehalten.
An die Raucher:
Das Rauchen ist in unserer Ferienwohnung grundsätzlich verboten. Beschädigungen wie Brandflecken und Löcher in oder an Möbeln, Fußböden, Bettwäsche, Tischdecken usw. haben zur Folge, dass wir dies Ihnen zum Wiederbeschaffungswert in Rechnung stellen müssen. Dies ist keineswegs im Mietpreis enthalten. Daher darf bei uns, nur auf dem Balkon oder im Garten geraucht werden, dort steht auch ein Aschenbecher bereit. (siehe AGBs)
Schlüssel:
Bei den Schlüsseln zu Ihrer Ferienwohnung gibt es auch einen passenden für die Haustüre. Bitte geben Sie Ihre Schlüssel nicht aus der Hand. Bei Verlust der Schlüssel haftet der Mieter, siehe AGB
Beschädigung:
Niemand beschädigt absichtlich Sachen, es kann jedoch jedem passieren, dass einmal etwas kaputt geht. Der Mieter ist verpflichtet, jeden Schaden dem Vermieter zu melden. Der Mieter haftet bei größeren Beschädigungen in Höhe der Wiederbeschaffungskosten.
Sorgfaltspflicht:

Fenster und Türen sind beim Verlassen der Wohnung zu schließen, Sonenrollos und Markise einzuholen, um Schäden die durch Unwetter entstehen können zu vermeiden. Der Vermieter haftet nicht für Wertgegenstände des Mieters.

Im Mietpreis sind die Übernachtungskosten inkl. Bettwäsche und Handtücher enthalten. Sonstiger Hausrat (auch Toilettenpapier, Spülmittel, Gewürze u. ä.) ist ausdrücklich im Preis nicht enthalten.
Die Wohnung ist in einem besenreinen, aufgeräumten und Müll entsorgten Zustand zu verlassen. Speisereste und sonstige mitgebrachte Dinge sind mitzunehmen!
Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt, viel Spaß, Entspannung und Erholung. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Mit der Buchung der Ferienwohnung wurde diese Hausordnung anerkannt.